EN  DE  ES  IT  RU  CN
 
 

Der amerikanische Alligator

Einer der weltweiten höchsten Qualität von exclusiven Ledern, ist das Hauptprodukt der Amerikanischen Gerberei und Leder Firma.

Einheimisch nur auf der südöstlichen USA, der Alligator ist die einzige Art von Krokodilen in angemessenen Mengen für die Herstellung von Handtaschen, Gepäck, Möbel und Bekleidung.

Alligatoren können wild oder Farm gezüchtet werden. Amerikanische Gerberei und Leder hat beide im Lagerbestand.

Farmgezüchtete Haut ist in der Regel für die Herstellung von Uhren-Armbändern. 80-85% geht an die Uhrenarmband Industrie. Deswegen sind die meisten angebotenen Häute in der Regel klein und fast makellos in der Qualität. Die meisten gezüchteten Häute sind in der Grösse von 22-29cm, sie können aber erfolgreich bis zu 33/34cm erhöht werden.Nach dem der Alligator eine bestimmt Grösse erreicht( in der Regel mehr als 35cm) werden sie weniger rentable für den Züchter, aufgrund der zunehmenden Schäden, wie Narben in der Haut und längere Wachszeit. Farm angebotene Alligatoren in grossen Grössen bis (50cm) sind verfügbar, aber die Preise sind sehr teuer, und die verfügbare Menge ist sehr klein.

Amerikanische Gerberei und Leder typischerweise bearbeitet gezüchtete Alligatoren in der Grösse bis zu 34cm, der Rest unseres Angebotes ist aus der Natur.

Alligatoren aus der Natur reichen von Grössen 29-90cm, aber der typische Durchschnitt liegt bei rund 45-49cm. Die Hauptquelle der wildlebenden Alligatorenhaut ist aus Louisiana. Der Staat Louisiana ermöglicht die Ernte von rund 3500 Alligatoren jedes Jahr zur Kontrolle des Bestandes. In 2007, Amerikanische Gerberei und Leder Firma kaufte fast 7000 Häute aus Louisiana. Der Vorteil der wilden Haut im Vergleich zu farmgezüchteten Haut, ist die lange rechteckige Form vom Bauch, sehr gewünscht für Handtaschen.

Amerikanische Gerberei und Leder Firma, ist die einzige Gerberei von Krokodilen in der Welt, das seinen eigenenen Betrieb in Louisiana für sammeln von wild lebenden Alligatoren Häuten hat.

Wilde amerikanische Alligator Häute sind nur im Monat September, während der Saison verfügbar, das ist die Ernte der Saison. Amerikanische Gerberei und Leder Firma kauft seine Lieferungen von Fellen in diesem Monat für das ganze Jahr. Unsere Inventur der Häute ist am meisten im Januar, wenn die im September geernteten Felle bereit sind für Färbung.

Alligator Häute haben in beiden, Bauch und Hornrücken Kürzungen. Der Bauch ist der Wertvollste Teil des Alligators, die meisten Häute werden auf folgende Weise prepariert:

Hornrücken, beliebt für Western-Stiefel und Motorrad-Sitze, die Mehrzahl der Angebotenen, in diesem Schnitt sind Klein, sowie Farm-Häute unter der Grösse von 37cm. Die Bauch Felle werden in Grössen bis zu 90cm, und manchmal auch grösser

Weitere Unterschieds-Merkmale der Alligatoren:

Alligator ist bekannt als die weichste und flexibleste aller Krokodilen. Es ist perfekt für Anwendungen, bei Leder Bekleidung, da die Faser Struktur der Haut lockerer ist als andere Krokodile.

Alligatoren haben grössere und breitere Schwänze als Krokodile, sowie grössere Kehlen und Köpfe. Das Muster auf einem Alligator hat grössere individuelle Bauchfliesen, die Flanken haben kleine runde Kiesel Fliesen.

Alligator ist der # 1 gehandelt, kommerziell genützte Art von Krokodilen in der oberen Garnitur von Luxus Ledern. ( Der Caiman ist die beliebteste Art, aber nicht in der gleichen Kategorie wie Luxus-Nil, Porosus oder Novaguinea Krokodil und amerikanischer Alligator.)